Sie sind hier: Behandlungsmethoden Coaching

Grundlegendes Ziel eines Coachings ist es, (beruflichen) Erfolg und persönliche Lebensqualität zu vereinen. Der Coachingprozess ist individuell, ziel- und lösungsorientiert. Nach einer Analyse der aktuellen (beruflichen und ggf. auch privaten) Lebenssituation werden ins Zusammenarbeit Ziele festgelegt und die geeigneten Maßnahmen besprochen.

Mögliche Themen und Aspekte eines Coachings sind:

Kompetenzen -
Welche Potentiale, Stärken etc. habe ich? Welche Kompetenzen möchte ich weiter entwickeln? (berufliche Weiterentwicklung, Organisations- und Systemdenken, Zeitmanagement, Entscheidungstrategien etc.)

Resilienz -
Wie kann ich trotz hoher beruflicher Anforderungen Gesundheit und Lebensfreude erhalten (Live-Work-Balance, Stressmanagement, Burn-out-Prevention, Mobbingsituationen)?

Persönlichkeit -
welche (Führungs)Persönlichkeit habe ich und wie kann ich mich weiterentwickeln, Stärken nützen, Ängste etc. überwinden?

Führung -
Wie führe, motiviere, entwickle ich Mitarbeiter?

Wie sind die Rahmenbedingungen beim Coaching?

Die Dauer eines Coaching-Prozesses ist variabel und kann individuell nach Ihren Bedürfnissen gestaltet werden. Sie kann zwischen wenigen Stunden und einer längerfristigen Begleitung liegen. Die Kosten für Coaching werden leider nicht von gesetzlichen oder privaten Krankenversicherungen übernommen. Möglicherweise ist in Einzelfällen eine Kostenübernahme oder ein Zuschuss durch den Arbeitgeber möglich.

Maria Priella Karsten, Nußbaumstraße 14, 80336 München,Tel: 0175/2400802, info@psychotherapie-karsten.de