Was ist Psychotherapie?

Psychotherapie heißt wörtlich übersetzt "Dienst an der Seele". In der Psychotherapie geht es darum, eine psychischen Erkrankung mit Hilfe psychologischer Methoden (im Gegensatz z.B. zur medikamentösen Therapie) zu behandeln. Ziel ist es, ein psychisches Problem entweder ganz zu beseitigen oder durch einen veränderten Umgang mit den Symptomen besser zu bewältigen. Psychotherapeutische Maßnahmen werden auch ergänzend zu medizinischen Behandlungen eingesetzt (wie etwa bei Krebserkrankungen, Schmerzsyndromen, etc.).

Wann ist Psychotherapie sinnvoll?

Eine psychotherapeutische Behandlung ist sinnvoll, wenn Sie belastende Lebenssituationen, eine Lebenskrise und Leidenszustände allein oder mit Hilfe von Angehörigen oder Freunden nicht mehr bewältigen können. Oft besteht zunächst eine Hemmschwell, therapeutische Unterstützung zu holen. Sie sollten sich jedoch nicht scheuen bei seelischen Problem ebenso professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen wie bei körperlichen Erkrankungen.

Psychotherapie ist sinnvoll bei einem breiten Spektrum psychischer Probleme wie z.B.

Wie läuft eine Psychotherapie ab?

Ausgangspunkt der Therapie ist die Analyse der aktuelle Lebenssituation. Weshalb haben Sie im Augenblick Beschwerden? Wir werden dann gemeinsam die für Sie wichtigen Ziele und Lösungsansätze erarbeiten und das Vorgehen in der Therapie abstimmen. Dabei werden Ihnen hilfreiche Methoden an die Hand gegeben und Sie werden bei der Umsetzung konkreter Schritte unterstützt. Ihre persönliche Lebensgeschichte wird einbezogen, um die aktuellen Probleme besser verstehen und bearbeiten zu können. Das wichtigste Element in der Psychotherapie ist die Beziehung zwischen Patient und Therapeut. Daher ist es mir wichtig, den angestrebten Veränderungsprozess gemeinsam zu gestalten.

Wie sind die Rahmenbedingungen einer Psychotherapie?

Eine Therapiesitzung dauert in der Regel 50 Minuten und findet einmal wöchentlich statt. Die Gesamtdauer der Therapie richtet sich nach den von der Krankenkasse genehmigten Anzahl von Sitzungen (in der Regel zwischen 25 und 80 Sitzungen). Bei Bedarf können nach gemeinsamer Absprache Bezugspersonen zu den Gesprächen eingeladen werden. Näheres zur Kostenübernahme finden sie hier.

Maria Priella Karsten, Nußbaumstraße 14, 80336 München,Tel: 0175/2400802, info@psychotherapie-karsten.de